Zum Tod von Lady Renate Gruber – Beerdigt auf dem Melaten-Friedhof am 26.11.2022

Beerdigungsfeiern sind bekanntermaßen sehr private, intime Zusammenkünfte. Hinterbliebene zei- gen ihre Gefühle, ihre Verletztheit. Als Außenstehender – und das ist der Autor dieser Zeilen – fühlt man sich mitunter wie ein ungebetener Zaungast. Bei der Beerdigung von Renate Gruber war letzteres nicht der Fall. Vielmehr konnte man Zeuge werden eines freundschaftlichen Abschiednehmens von einer Grande […]

Denkmal des Monats

Der «Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz» stellt traditionell im November ein Grabmal vor. Am 27.11.22 waren es sogar drei Grabdenkmäler, zu denen Alexander Hess, stellvertretender Vorsitzender des Regionalverbandes Köln, führte. Wer nun erwartet hatte, eindrucksvolle, kunsthistorisch einnehmende Grabaufbauten zu sehen, sah sich getäuscht – mit Absicht. Alexander Hess ging es darum, Denkmäler zu zeigen, […]

Zum 165. Geburtstag von Jon Svensson

Friederika Priemer hat eine Gedenkfeier für den Nonni-Autor ausgerichtet. Sie schreibt über die Veranstaltung: Zum Gedenken am Grab hatte die Oberbürgermeisterin Henriette Reker einen wunderschönen Kranz geschickt. Als ihr Vertreter erschien der Stadtteilbürgermeister Dr. Ralph Elster und hielt eine sehr persönliche Rede – er war nämlich als Kind bekennender Nonni-Leser!

Willy Millowitsch (08.01.1909–20.09.1999)

In Köln über Willy Millowitsch zu schreiben, heißt, Eulen nach Athen zu tragen – jeder (ältere) Kölner, jede Kölnerin kennt ihn, war mal in seinem Theater, hat ihn im Fernsehen oder in der „Lachenden Sporthalle“ gesehen, hat seine Lieder gehört. Er steht in einer Reihe mit Kölner Legenden wie Konrad Adenauer, Kardinal Frings, der Heiligen […]

Erinnerungen an den Deutsch-Französischen Krieg auf Melaten

Präsentation „Denkmal des Monats“ November 2021 Das Franzosengrabdenkmal 1870/71 Am 24.11.2021 kürte der Arbeitskreis „Denkmal des Monats“ im Rheinischen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz, der seit über 30 Jahren aktiv ist, aus Anlass der 150. Wiederkehr des Deutsch- Französischen Krieges das Franzosengrabmal 1870/71 zum ,Denkmal des Monats‘ November. Ziel der Aktionen ist, auf ein sanierungsbedürftiges […]

Alle Wege führen nach Rom – aber welcher zur Grabstätte von…?

Ist Ihnen das auch schon so ergangen: Sie suchen nach einer Grabstätte, z.B. der des legendären früheren Friedhofsverwalters Johannes Ibach. Sie schauen in einen der einschlägigen Friedhofsführer, z.B. von Abt/Beines/Körber-Leupold, und lesen dort auf S. 192 die Ortsangabe: „Lit J, gegenüber Lit B“. Sie klappen die hintere Umschlagseite mit dem Friedhofsplan auf und fangen an […]

Das Grab der Familie Kuckelkorn

Die Familie Kuckelkorn hat eine lange Tradition als Beerdigungsunternehmer in Köln. Seit 1864 existiert das Institut und wird heute von Christoph Kuckelkorn in fünfter Generation geführt. Christoph Kuckelkorn? Moment mal – kennt man den nicht aus einem ganz anderen Zusammenhang? Richtig: Er war von 2005 bis 2017 Leiter des Kölner Rosenmontagszuges. Das ist verwirrend:

Ein Projekt des Fördervereins: Das Hermeling-Grab

Der Kölner Goldschmied Gabriel Hermeling hatte einen über die Stadt weit hinausragenden Ruf. Sein Schwiegersohn Josef Kleefisch übernahm das Hermeling-Atelier, behielt aber den Namen Hermeling bei, wahrscheinlich aus geschäftlichen Überlegungen. Zwei aus dem Hermeling-Atelier stammende Tabernakeltüren aus vergoldetem Silber mit Emails und Bergkristall aus der Zeit um 1905 wurden 1977 dem Kölnischen Stadtmuseum geschenkt. Das […]