Jón Sveinsson

Jon-Sveinsson-Statue

* 16.11.1857 in Möðruvellir (ISL)

16.10.1944 in Köln

Kunst

LAGE DES GRABES: östlicher HWG/NS zwischen Lit. D und E

1870 Der 12-jährige Nonni verlässt Island, für ein Stipendium in Frankreich. Seine Fahrt nach Kopenhagen ist nachzulesen in: »Nonni. Erlebnisse eines jungen Isländers, von ihm selbst erzählt«.
1871 Einjähriger Aufenthalt in Kopenhagen – wegen des deutsch-französischen Krieges ist zunächst keine Weiterreise nach Frankreich möglich. Svensson konvertiert zum Katholizismus.
1871 »Lehr- und Wanderjahre« durch Frankreich, Belgien, Dänemark und England; Eintritt in den Jesuitenorden; Priester­weihe; 20 Jahre Gymnasiallehrer in Dänemark. (bis 1911)
1912 Wegen Gichterkrankung Versetzung in die Niederlande. Beginn der schriftstellerischen Tätigkeit und Vortragsreisen durch Europa; Die 12 »Nonni-Bücher« werden weltweit zu Bestsellern.
1936 Weltreise des fast 80-Jährigen, über die er seine letzten beiden Bücher schreibt: »Nonni in Amerika« und »Nonni in Japan«. (bis 1938)
1942 Übersiedlung in die Niederlande, Vertreibung durch die Gestapo, Konfiszierung seiner Bücher. Beginn einer Odyssee durch katholische Krankenhäuser in Aachen, Eschweiler und Köln-Ehrenfeld.
1944 Am 16. Oktober stirbt Nonni im St. Franziskus-Hospital.

Die Deutsch-Isländische Gesellschaft e.V. Köln hält das Andenken an diesen großen Erzähler in Eh­ren – vor allem an runden Geburts- und Todestagen mit Kranzniederlegung und Ansprachen am Grab. Zum 160. Geburtstag am 16. November 2017 kamen ca. 100 Nonni-Verehrer, inklusive der isländi­sche Bot­schafter, der Kölner Bürgermeister Hans-Werner Bartsch sowie der katholische Bischof von Reykjavík. Neben dem Grab er­innern in Köln auch der »Nonniweg« und der »Nonnibrunnen« in Ehren­feld an den einstigen Bestseller und Jesuiten Jón Svensson, dessen »Nonni-Bücher« inzwischen als »eBooks« erhältlich sind. Außerdem erfreuen sich Nonni-Hörbücher großer Beliebtheit. Leseratten finden Svenssons sämtliche Werke sowie den Kultfilm »Nonni und Manni« (die erfolgreiche ZDF-Weihnachtsserie von 1988 auf DVD) in Online-Buchhandlun­gen. Last, but not least, freut sich www.home.funcity.de/Nonni-Fanclub-Deutschland über Ihren Besuch.

Nonnibrunnen am Melatener Weg in Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.